Nach oben

Engel-Tarot

Engel-Tarot


Engel-Tarot: Foto: © wavebreakmedia / shutterstock / #315111887
Foto: © wavebreakmedia / shutterstock / #315111887

Das Kartenlegen erfreut sich auch in der heutigen Zeit grosser Beliebtheit, sei es, um Tendenzen für die Zukunft zu erfahren, um Unterstützung zu erhalten oder das Leben neu auszurichten. Die Ziele sind hierbei genauso verschieden wie die Möglichkeiten, die zur Verfügung stehen.

Nach wie vor gilt das Tarot als Klassiker unter den Wahrsagekarten. Verschiedene Kartendecks stehen zur Auswahl. Als ein besonderes Deck sehen viele das Engeltarot. Einerseits, weil es sich in der Aufmachung von anderen Tarots unterscheidet, anderseits weil diese Karten durchweg mit dem Guten und Positiven verbunden sind.

Die verschiedenen Engelwesen können uns als Ratgeber auf unserem Weg des Lebens und der Entwicklung dienlich sein. Mittels der verschiedenen Legesysteme der Engelkarten können wir von ganz unterschiedlichen Botschaften profitieren.
 

Die fantastische Welt der Engel

Was wir nicht sehen, ist nicht da? Tatsächlich sollen die verschiedenen Engelwesen immer bei uns sein. Sie begleiten, beschützen, unterstützen und wachen über uns. Während einige an ihrer Existenz zweifeln, da diese auch wissenschaftlich bisher nicht belegt ist, können andere Menschen die Anwesenheit der Engel durch ihre medialen Fähigkeiten wahrnehmen. Wieder andere nutzen das Deck der Engelkarten, um wichtige Botschaften für sich zu erhalten oder auch an Ratsuchende weitergeben zu können.

Die verschiedenen Engelwesen sind für einen bestimmten Bereich zuständig, viele von ihnen in der Welt der Menschen. So lassen sich auf den Engelkarten unter anderem folgende Engel finden:

Schutzengel - die himmlischen Helfer, die durch ihren direkten Kontakt am stärksten mit den Menschen in Verbindung stehen; Erzengel - gelten als die Boten Gottes und haben wichtige Botschaften; Engel der Kraft und Stärke - Unterstützer in schwierigen Situationen, um das eigene Potenzial zu erkennen; Begleitengel - als Engel der Entwicklung der Menschen und aufgestiegene Meister - Lichtwesen, die unseren Weg gegangen sind und in stetiger Verbindung zu den Engeln stehen.

 

Rund um das Engeltarot

Es gibt eine Vielzahl von Engel-Tarot-Kartendecks. Sie unterscheiden sich teils in ihren Inhalten und in der Gestaltung, sind aber grundsätzlich alle positiv ausgerichtet. Denn Engelwesen symbolisieren Freude, sind von Licht und Liebe durchflutet. Auf den Karten können die verschiedensten Engel abgebildet sein, abhängig vom jeweiligen Engeltarot.

Jede einzelne Engelkarte kommt mit einer eigenen Aussage und Symbolik daher. Und ist zudem mit einem bestimmten Sinn verbunden. Und so sind die Engelkarten sehr beliebt, wenn eine Tageskarte oder auch eine Zeitkarte gezogen werden soll. Hierbei geht es vordergründig nicht um den Engel selbst, sondern um den mit dem Engelwesen verbundenen energetischen Einfluss in Hinsicht auf eine bestimmte Situation oder einen definierten Zeitabschnitt.

Und natürlich können diese Karten auch nach verschiedenen Systemen ausgelegt werden. Bei mehreren Karten gilt es, das Zusammenspiel aller beteiligen Karten eingehend zu betrachten und in das richtige Verhältnis zueinander zu setzen, um bei der Deutung die jeweilige positive Aussage zu erkennen. Manchmal offenbart sich diese erst aus der Verbindung zu anderen ausgelegten Karten. Somit gibt es auch hier keine pauschalen Aussagen.

Hilfestellung durch Engelbotschaften

Auch, wenn wir vielleicht nicht zu 100 Prozent an Engel glauben, so gibt es doch keinen Grund, sie nicht als ein Teil unseres Lebens werden zu lassen. Indem wir uns ihrer Unterstützung öffnen. Denn es kann uns nichts passieren, da die verschiedenen Engelwesen uns niemals schaden würden. Sie schenken uns Hoffnung und Kraft, Liebe und Trost. Denn wenn wir sie um Hilfe bitten, werden sie uns diese nicht verwehren. Unser freier Wille wird jedoch niemals von ihnen angetastet.

Das Engeltarot beziehungsweise die verschiedenen Engelkarten können uns wichtige Botschaften übermitteln, die wir sonst vielleicht nicht erhalten würden. Bei der Entschlüsselung kann uns beispielsweise ein Kartenleger oder auch ein Medium mit den vorhandenen Fähigkeiten helfen. Mit Geduld und etwas Übung kann grundsätzlich jeder von uns für sich selbst das Engel-Tarot legen und deuten.

Allerdings können auch diese Karten keine Wunder vollbringen, selbst wenn sie mit den himmlischen Wesen verbunden sind. Sie können jedoch Unterstützung bieten. Wenn wir unsicher sind, oder mal nicht weiter wissen.
 

© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise


Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch